Es ist an der Zeit…

Faultier und Sonnenuntergangwieder in die Zukunft zu schauen und Hoffnungspunkte zu setzen. In dieser Stelle sind wir uns überall auf der Welt sicherlich einig: es reicht! Die Welt steht still und eingeschlossen zu Hause wird es einem schnell fade. Währenddessen scheint draußen die Sonne und sowohl in Costa Rica als auch in Europa erwacht die Natur in frischem Grün.

Costa Ricas Magie und atemberaubende Schönheit ist unverändert. Sogar viel mehr noch: Mit menschenleeren Straßen und Stränden gab es in den letzten Tagen einige erstaunliche Sichtungen, zum Beispiel einen Puma der am helllichten Tage über eine vereinsamte Hauptverkehrsstraße lief. Aber wie ist denn überhaupt die Lage in Costa Rica?

Costa Rica hat konsequent auf die Bedrohung reagiert und unter Anderem Schulen und Grenzen geschlossen. Dabei, oder aufgrund dessen, gibt es verhältnismäßig wenige positive COVID-19 Fälle. Costa Ricas staatliches Gesundheitssystem hat die Lage im Griff. Wann die Maßnahmen wieder gelockert werden, lässt sich derzeit noch nicht endgültig abschätzen. Die Diskussion um die Rückkehr zur Normalität wird aber bereits geführt. Insbesondere die Tourismusindustrie liegt natürlich am Boden, zeichnet sich aber durch viel Solidarität und proaktive Zuversicht aus.
Bei Tico.reisen sind wir uns sicher, dass die Destination Costa Rica sich schnell wieder von dieser Krise erholen wird. Costa Rica hat dafür mehrere, gute Argumente auf seiner Seite:
  • Costa Ricas vielfältige Attraktionen sind einzigartig und daher nicht mit anderen Ländern austauschbar.
  • Darüber hinaus liegt Costa Ricas Stärke im Kleinen, Massentourismus ist eher selten. Es gibt unzählige, kleine Hotels und abgelegene, verträumte, naturbelassene Ecken die weit entfernt von potentiellen, virus-gefährdeten Menschenmengen liegen.
  • Sonne, Wärme, frische Luft und reinigender Regen sind eine durch und durch gesunde Umgebung.
  • Zu guter Letzt ist Costa Rica modern aufgestellt mit einer guten Infrastruktur und einem Gesundheitssystem, dass hervorragende Arbeit in diesen schwierigen Zeiten leistet.
Fredy und ich warten also ab… unverzagt und zuversichtlich! Und warum nicht jetzt die Zukunft mit Hoffnungsschimmern ausleuchten und einen Costa Rica Urlaub für Ende 2020 oder 2021 planen? Die gesamte Breite unseres Angebotes ist ausgerichtet auf:
  • Individualität und kleinste Gruppen
  • Boutique Hotels
  • Persönlicher Service
  • exklusiv-geführte Privattouren
  • 4×4 Abenteuerreisen
  • Motorradtouren
  • Gleitschirmfliegen
  • professionelle Hygienemaßnahmen bei Tico.Reisen und im ganzen Land
  • Gute Möglichkeit, um zaghaft wieder die erste großen Reisen zu unternehmen – Costa Rica eine wunderbare Destination für solche Pläne!
Wir wünschen Euch beste Gesundheit, Zuversicht und Corona-gehärtetes Sitzfleisch, um den Rest der Krise auch noch auszusitzen!
Fredy und Nico

Sie können sich mit diesem Reisebericht identifizieren? Sie stellen sich so eine Reise in einem fremden Land vor? Dann sind Sie bei uns richtig!

Erfahren Sie hier mehr..